Freiburger Institut für Theaterpädagogik

Neue Theater-Pädagogik-Fortbildung

Wichtiger Hinweis: Info-Abend am 27. April 2020 !

Info-Abend
zur berufsbegleitenden Fortbildung Theaterpädagogik 2020/2021
im SpielRaum Freiburg

Beim Informationsabend am Mo. 27. April 2020, 18 bis 21 Uhr,
wird mit exemplarischen theaterpädagogischen Übungen spielpraktisch
in die Theaterpädagogik und die theaterpädagogische Fortbildung eingeführt.

Infos und Anmeldung über tpz-bw.de


Neue berufsbegleitende Grundlagenbildung Theaterpädagogik im SpielRaum
1. Ausbildungsjahr ab Mai 2020
durch das TheaterPädagogikZentrum BW
anerkannt vom Bundesverband Theaterpädagogik (BuT)
Infos über tpz-bw.de

Vom 21. - 24. Mai 2020 beginnt eine neue Theater-Pädagogik-Fortbildung in Freiburg.
Die Leitung der berufsbegleitenden Grundlagenbildung haben Andreas Hoffmann, Künstler und Performer,Tübingen
und Oliver Lange, Theaterpädagoge BuT und Bewegungspädagoge, Freiburg.
Einzelne Fachbereiche werden von Gastdozent*innen unterrichtet.

...Sind Sie
... Pädagogikstudentin oder Sozialpädagogikstudent, angehender Erzieher oder Erziehungswissenschaftlerin und suchen ein zweites Standbein?
... Lehrerin oder Lehrer und möchten mit Ihren Schüler*innen eine Aufführung erarbeiten?
... im Ruhestand und wollen noch nicht stehen bleiben, sondern sind gespannt auf neue spielerische Impulse?
... Kopf- und Schreibtischarbeiter*in und möchten eine andere emotionale und körperliche Seite entdecken?
... eine praktische Handwerkerin und suchen Möglichkeiten, Ihre kreativen Qualitäten zu entfalten?
... Spieler*in oder Regisseur*in im Amateurtheater, wollen professioneller werden und mehr vom Theater verstehen?
... Oder sind Sie einfach nur neugierig und wünschen sich neue Anregungen und Begegnungen in einer Gruppe?
Dann sind Sie hier richtig!
Die nebenberufliche Fortbildung beinhaltet Körper- und Bewegungsarbeit, Umgang mit Stimme und Sprache,
Grundlagen des Maskenbaus und -spiels, tanzpädagogische Elemente, Improvisations-, Rollenarbeit
und Spiel- und Regie-Erfahrung.
Das Theaterspiel und die Theater-Pädagogik gewinnen nicht nur im Bereich der Kulturellen Bildung
an Bedeutung. Hier hat der Mensch die Möglichkeit, sich in seiner Komplexität und Ganzheit zu erleben
und einzubringen, spielend Freiräume, Bedürfnisse und Potentiale zu entdecken, soziale und emotionale
Empfindungs- und Bindungsfähigkeit zu fördern. Theater-Spiel ist Dialog auf verschiedensten Ebenen:
in geistiger, intuitiver, rationaler, personaler und sozialer Begegnung.
Und in der Theaterpädagogik treffen Personen auf Themen, ein Prozess wird zu einem Produkt,
Theorie und Praxis arbeiten eng zusammen – und das konkret erlebbar und auf spielerische und kreative Weise..

Seit April 2015 bietet das TPZ BW in Freiburg
die dreijährige theaterpädagogische Grundlagenbildung an und
setzt so die langjährige Ausbildungstradition des SpielRaums Freiburg fort.


SpielRaum-Aufbauausbildung Theaterpädagogik / Modul 5

Zur Zeit führt das Freiburger Institut für Theaterpädagogik SpielRaum
eine letzte Aufbauausbildung Theaterpädagogik / Modul 5 durch,
die von 9. - 11. Oktober 2020 mit Theorie-Praxis-Vorträgen der Absolventen
zu theaterspezifischen und theaterpädagogischen Themen endet.
Modul 5 schließt ab mit dem geschützten Titel
Theaterpädagogin BuT® / Theaterpädagoge BuT®.


nach oben