Freiburger Institut für Theaterpädagogik

SpielRaumTheater im Herbst 2017


Drunter, drüber, drauf und dran

Willkommen im performativem Raum - mittendrin!
Wir sitzen immer an einem Tisch - egal wo

Wann beginnt das Spiel?
Welche Rolle haben wir dabei?
Wann bin ich drin?
Wann bin ich draußen?

Ein TheaterPerformanceProjekt im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung zum Theaterpädagogen BuT ®

Premiere am Sa., 16. Sept. 2017, 20.00 Uhr

Weitere Vorstellungen:
So., 17. Sept. 2017, 18.00 Uhr

Fr., 22. Sept. 2017, 20.00 Uhr
Sa., 23. Sept. 2017, 20.00 Uhr
So., 24. Sept. 2017, 18.00 Uhr - entfällt !!! -

im SpielRaum Freiburg
Brombergstraße 17c, Freiburg im Breisgau

Regie: Bernd Bosse & Oliver Lange
mit den 13 TeilnehmerInnen der Aufbauausbildung Theaterpädagogik

Eintritt: 11,- € / 8,- € (ermäßigt für Studenten, SpielleiterInnen u. ä.)
Dauer: ca. 70 Minuten (keine Pause)
Achtung: Zuschauerbegrenzung
Die Vorstellung am 24. Sept., 18 Uhr, entfällt aus ausbildungstechnischen Gründen!

Reservierungen: spielraumtheater@t-online.de



Pinguine
können keinen Käsekuchen
backen

von Ulrich Hub

Ein Theaterstück für zwei Pinguine,
ein Huhn mit einem Staubsauger,
einen extrem kurzsichtigen Maulwurf
und einen Käsekuchen mit Rosinen

Ein Theatervergnügen - nicht nur für Kinder ab 7 Jahren,
sondern auch für alle anderen Leichtverführbaren,
die das Leben nicht ganz so ernst nehmen

mit
Claudia Fröhlich, Karl Hagdorn, Oliver Lange, Bastian Wienands, Heike Witt

Regie / Bühne: Bernd Bosse
Kostüme: Lilly Bosse
Musik: Chris Huwer
Regie-Assistenz: Monika Mara


Vorstellungen im Herbst 2017:

Sa., 21. Okt. 20.00 h
So., 22. Okt. 16.00 h, Familienvorstellung

Di., 24. Okt. 11.00 h, Schulvorstellung
Mi., 25. Okt. 11.00 h, Schulvorstellung

Di., 31. Okt. 16.00 h, Familienvorstellung (Feiertag)
Mi., 1. Nov. 16.00 h, Familienvorstellung (Feiertag)

Do., 14. Dez. 11.00 h, Schulvorstellung
Fr., 15. Dez. 20.00 h
Sa., 16. Dez. 19.00 h
So., 17. Dez. 16.00 h, Familienvorstellung

Inhalt
Zwei Pinguine und ein leckerer, scheinbar herrenloser Käsekuchen.
Was das ergibt? Eine Zwickmühle: Essen! Oder lieber nicht essen?
Das Problem ist, an Ersatz ist nicht zu denken, denn:
Pinguine können keinen Käsekuchen backen!
Plötzlich steht da der kurzsichtige Maulwurf, der Geburtstag hat.
Und dann taucht auch noch ein vorwitziges Huhn auf,
mit einem Staubsauger, der ein Eigenleben besitzt.

Ein absurdes Theaterstück voller charakterstarker Figuren und
merkwürdiger Situationen über eine ach so menschliche Schwäche:
Man hat etwas verbockt und versucht es wieder gut zu machen
- so gut man eben kann. Oder eben auch nicht …

Aufführungsort

SpielRaum, Bromberghof, Brombergstr. 17 c,
79102 Freiburg - Wiehre


Eintritt: € 13,-
ermäßigt: € 9,- (Studenten u.a.) / € 6,- (Schüler)
Dauer: 75 Minuten
Rechte: Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Freiburg,
den Landesverband Freie Theater BW e.V. sowie
durch die Sparkasse Freiburg und die Landesbank BW.
Unterstützt durch Stefan´s Käsekuchen vom Münstermarkt

Reservierungen: spielraumtheater@t-online.de


Drei alte Männer
wollten nicht sterben

Theaterstück von Suzanne van Lohuizen



Freie SpielRaum-Produktion
Regie: Bernd Bosse
Musik: Mike Schweizer
Mitwirkende:
Torsten Buchholz, Karl Hagdorn, Walther Meumann, Mike Schweizer

Vorstellungen:
Fr., 24. Nov. 11.00 Uhr, Schulvorstellung
Sa., 25. Nov. 20.00 Uhr
So., 26. Nov. 18.00 Uhr, Familienvorstellung

Ein Morgen wie jeder andere. Dietrich, Lothar und Oliver freuen sich auf das tägliche Frühstück und ihren Tee. Da kommt ein Brief, seit Jahren haben sie keinen Brief mehr bekommen und in diesem steht etwas Sonderbares: "Euer Leben ist alle. Herzliche Grüße." Kein Absender. Kein Tag mehr wie jeder andere. Der allerletzte Tag. Vielleicht, denn die drei alten Männer keine Lust zu sterben und schreiben zurück.

       
(zur größeren Ansicht auf die Fotos klicken)

Aufführungsort

SpielRaum, Bromberghof, Brombergstr. 17 c,
79102 Freiburg - Wiehre

Für alle Menschen ab 7 Jahren
Eintritt: € 13,-
ermäßigt: € 9,- (Studenten u.a.) / € 6,- (Schüler)
Vorstellungsdauer: 60 Minuten
Rechte: Verlag der Autoren, Frankfurt/M.


Weiterbildung Theaterpädagogik

2017 befinden sich im SpielRaum Freiburg zwei Ausbildungsjahrgänge
in unserer Ausbildung zur Theaterpädagogin/zum Theaterpädagogen:
Modul 4 - Praxisprojekt - mit 14 TeilnehmerInnen und
Modul 5 / Abschluss Theaterpäd. BuT®
mit 13 TeilnehmerInnen.

20 Jahre SpielRaum

SpielRaum Freiburg besteht in diesem Herbst seit 20 Jahren!
Aus diesem Anlass feiern wir mit euch ein Fest am
So., den 15. Okt. 2017, ab 14 Uhr, im Bromberghof.

Neue Aufbauausbildung Theaterpädagogik / Modul 5

Am 21. Sept. 2018 beginnt eine neue Aufbauausbildung Theaterpädagogik.
Modul 5 schließt ab mit dem geschützten Titel Theaterpäd. BuT®.


Neue Grundlagenbildung Theaterpädagogik (LAG BW)

Im April 2015 hat die Landesarbeitsgemeinschaft
Theaterpädagogik Baden-Württemberg e. V. (LAG)
die Ausbildung neuer Theaterpädagogen in Freiburg übernommen.
Die LAG führt in verschiedenen Städten in Baden-Württemberg
theaterpädagogische Ausbildungen durch.
Unter der Kursleitung von Sabine Altenburger bietet die LAG in Freiburg
die Grundlagenbildung Theaterpädagogik (1.- 3. Ausbildungsjahr) an.
Auf diese Weise wird unsere langjährige und erfolgreiche SpielRaum-
Ausbildungsarbeit von der LAG BW. e. V. in unseren Räumen fortgeführt.
2017/18 befinden sich eine Ausbildungsgruppe im ersten und eine im
dritten Ausbildungsjahr der LAG BW in Freiburg.

nach oben