Freiburger Institut für Theaterpädagogik

Modul 5

Weitere Infos


Ausbildungsumfang

674 Unterrichtsstunden
224 Unterrichtsstunden an 11 Ausbildungswochenenden
80 Unterrichtsstunden an 10 Abenden, 10 Nachmittagen und einem Samstag
190 Unterrichtsstunden für dreiwöchiges Theaterprojekt
180 Unterrichtsstunden für Regieassistenz / Praktikum

Ausbildungsinhalt

Kollegiale Beratung (48 Ustd.)
Theatergeschichte (16 Ustd.)
Bühnenclowns (20 Ustd.)
Projektmanagement (16 Ustd.)
Szenisches Schreiben (20 Ustd.)
Körper – Atem - Stimme (20 Ustd.)
Theorien des Theaterspielens I - Postdramatisches Theater (20 Ustd.)
Theaterrezeption / Aufführungsbesuche (12 Ustd.)
Konflikte – spielerisch lösen nach A. Boal (20 Ustd.)
Performatives Theater / Theaterprojekt (190 Ustd.)
Figuration Mimeé - Der poetische Körper (20 Ustd.)
Kinder- und Jugendtheater (20 Ustd.)
Theorien des Theaterspielens II - Stanislawski / Brecht / Brook (20 Ustd.)
Sprache und Präsentation (20 Ustd.)
Präsentationen zu: Konzeptionen des Theaterspielens (36 Ustd.)

Ausbildungsdauer

Juli 2008 – März 2010

Zulassungsbedingungen

Eingangsvoraussetzung für die Zulassung zu Modul 5 bzw. für den Abschluss der Vollausbildung zum Theaterpäd./BuT ist eine pädagogische oder theaternahe Ausbildung oder eine sonstige Ausbildung plus nachgewiesener (theater-)pädagogischer Praxis.

Ausbildungsgruppe

mindestens 10 TeilnehmerInnen

Ausbildungsgebühr

€ 135,- pro Monat (Juli 2008 – März 2010) € 121,50 pro Monat bei Ermäßigung

Anmeldeschluss

31. Mai 2008

Ausbildungsort

SpielRaum
Freiburger Institut für Theaterpädagogik
Brombergstr. 17 c (Bromberghof)
79102 Freiburg - Wiehre

Ausbildungszeiten

Freitag, 19 - 22 h, Samstag, 11.30 - 19.00 h,
Sonntag, 10.00 – 17.00 h

nach oben