Freiburger Institut für Theaterpädagogik

Theater und Theaterpädagogik

Das Freiburger Institut für Theaterpädagogik SpielRaum
führt regelmäßig Theaterpädagogische Weiterbildungen durch, die aus fünf aufeinander aufbauenden Modulen bestehen.

Theaterpädagogische Grundlagenbildung - Teil 1

Modul 1:
Die Elemente des Theaterspiels in 9 Werkstätten
Modul 2:
Die eigene Spielleitung und die Spielerfahrung als Darsteller/-in im Inszenierungsprozess von der Stückauswahl bis zur Premiere

Abschluss: SpielleiterIn

Theaterpädagogische Grundlagenbildung - Teil 2
Aufbaufortbildung Theaterpädagogik

Modul 3:
Eigenes szenisches Gestalten / Regie; Theatertechnik
Modul 4:
Theaterpädagogisches Praxisprojekt und Supervision

Abschluss: Theaterpädagoge/-in

Zertifikat: Grundlagen Theaterpädagogik BuT


Vollausbildung Theaterpädagogik

Modul 5:
Theaterkonzepte und Theatergeschichte,
Organisation und Durchführung eines Performanceprojektes, Hospitanz,
Theorie-Praxis-Themen aus Theater und TheaterpädagogiK

Berufsabschluss & Zertifikat: Theaterpädagoge/-in BuT ®


Jedes Modul endet mit einem Aufführungsprojekt. Der inhaltliche Schwerpunkt der Theateraufführungen liegt bei
Modul 1 auf Spielen,
Modul 2 auf Darstellen,
Modul 3 auf Inszenieren,
Modul 4 auf Anleiten.
Modul 5 auf Reflektieren, Organisieren & Präsentieren

Das jeweilige Ausbildungsjahr beginnt in der Regel im Frühjahr (März/April).



nach oben